Magische Orte. Faszinierende Natur. Wilde Tiere.

Weblog

Nikon 80-400 – Ruhe in Frieden

Es gibt ja so Sachen, die müssen im Leben einfach passieren. Etwa, das auf einer Reise irgendetwas wichtiges kaputt geht. Genau das ist mir in Afrika passiert und treffen musste es ausgerechnet mein 80-400 Teleobjektiv. Während eines Ausweichmanövers mit dem Jeep hat der Fahrer leider ein größeres Loch übersehen (welches …

Weiterlesen …

Zurück, mit einer randvollen Festplatte und tollen Aufnahmen

Die erste Reisewelle dieses Jahr bei mir ist überstanden ;) . Aber die eigentliche Arbeit beginnt jetzt leider erst mit dem Sichten und Aussortieren, Bearbeiten und Verschlagworten des aufgenommenen Bildmaterials. In diesem Momenten kehrt man wieder zurück an den Ort der Aufnahme, wenn das Foto auf dem Monitor erscheint. Ich gebe …

Weiterlesen …

Video vom Horsetail Fall im Yosemite Nationalpark

Vor ein paar Tagen wurde ein wunderschönes Video im Youtube Channel des Yosemite Nationalparks veröffentlicht. Es handelt um die ganz besondere Lichtsituation am Horsetail Fall, die nur wenige Tage anhält und alljährlich tausende Fotografen anlockt. Dann leuchtet der Wasserfall bei Sonnenuntergang leuchtend orange und gleicht einem »Firefall«. Allein …

Weiterlesen …

Serengeti der Film: So haben Sie Afrika noch nie gesehen

Nach 50 Jahren gibt es einen neuen Film über das wohl bekannteste Naturreservat, die Serengeti. Der Filmemacher Reinhard Radke hat über mehrere Jahre an seinem Film »Serengeti« gearbeitet, um das faszinierende Naturschauspiel der »Great Migration« in spektakulären Bildern …

Weiterlesen …

USA Reise Portfolio aktualisiert

Vor ein paar Tagen habe ich den Versuch unternommen, eine kleine Auswahl aus den 653 Fotos meiner vierwöchigen USA Reise im vergangenen Woche zusammenstellen. Und die Reduzierung auf acht Fotos, die einen schönen Querschnitt zeigen sollen, ist wirklich nicht so einfach gewesen. Im Moment ist es hier noch etwas schwierig, …

Weiterlesen …

Yosemite N.P.: Glacier Point und Tenaya Lake

Der Yosemite Nationalpark liegt ziemlich nah an San Francisco (in Amerika ist alles unter 500 Kilometer nah dran). So war es natürlich klar, dass wir diesem Park mal einen Besuch abstatten mussten. Leider ließ der Streckenplan nur den Aufenthalt für eine Nacht zu. Leider deshalb, weil wir ziemlich schnell feststellen …

Weiterlesen …

Der Nebel von San Francisco

Mein letzter Beitrag in diesem Weblog ist jetzt auch schon wieder Wochen her. Leider hinke ich mit der Arbeit an den Fotos von der letzten Tour noch ganz schön hinterher. Nach so einer Reise vergisst man oft, wie viel Arbeit das Bildmaterial im Nachhinein noch macht. Und das, obwohl …

Weiterlesen …