Magische Orte. Faszinierende Natur. Wilde Tiere.

Weblog

Alles neu zum Jahreswechsel!

Passend zum Start in das neue Jahr habe ich meiner Website ein neues Aussehen verpasst. Dieser Schritt war schon recht lange geplant und vorbereitet. Schließlich musste das neue Design für zwei Plattformen umgesetzt und vorbereitet werden.

Mit der Zeit hatten sich meine Vorstellungen, Ideen und Anforderungen an die Online-Präsentation meiner Fotografien verändert. Deshalb sagte mir meine bisherige Website schon seit längerer Zeit nicht mehr zu, wie sie es einmal tat. Auch ist die Website durch das angeschlossene Bildarchiv vom Umfang immer stärker gewachsen, was zu Beginn nicht abzusehen war. Es sollte damals eine kleine Website werden, um ein paar meiner Fotografien zu zeigen und ab und zu mal darüber etwas zu schreiben.

Genau diese Probleme sollten bei der Überarbeitung angegangen werden. Die »neue« Website hat zum Ziel gehabt, die verschiedenen Bereiche (Portfolio, Weblog, Bildarchiv) stärker zusammenzuführen und in ein einheitliches Navigationskonzept einzugliedern. Auch das Farbkonzept wurden grundlegend überarbeitet: Das neue Design sollte wesentlich heller und freundlicher werden. Der bisherige dunkle Hintergrund mag zwar bei reinen Portfolio Website ganz nett sein, gleichzeitig transportiert er jedoch auch eine düstere, gar depressive Grundstimmung. Daher ist nun grundsätzlich alles heller und freundlicher geworden.

Die Website soll als »Bühne« für meine Arbeiten dienen. Entsprechend prominent und entsprechend platzfüllend werden sie nun präsentiert. Zudem passt sich das Design an das jeweilige Gerät – auf das die Website betrachtet wird – an. Schließlich nutzen auch immer mehr Besucher ein iPad oder auch ein iPhone, um die Website aufzurufen (ja, statistische Auswertungen können auch dem Nutzer dienen).

Hier und da läuft manches vielleicht noch nicht so ganz rund, aber ich wollte das Ding jetzt online bringen. Eine Website wird ja sowieso nie fertig. Ich hoffe, das euch auch die überarbeitet Website gefällt und freue mich auf euer Feedback.

Ein kleiner Hinweis an alle Internet Explorer Nutzer: Das beste Nutzererlebnis gibt es ab dem IE9, da erst ab dieser Version alle Grafikeffekte (fast) vollständig dargestellt werden können. Noch weniger Probleme gibt es mit Firefox, Chrome oder Opera 😉

Hinterlasse einen Kommentar

wird nicht veröffentlicht