Magische Orte. Faszinierende Natur. Wilde Tiere.

Weblog

Mein »bestes« Foto 2010

Martin von visuelleGedanken hat eine neue Blogparade ausgerufen. Gesucht wird das persönliche »beste Foto des Jahres«. Nur, ist es nicht so einfach die Fotoausbeute der vergangenen 12 Monate auf ein einzelnes Bild zu reduzieren. Zumal sich immer die Frage stellt, was ein solches Bild ausmacht? Als ich das vergangene Jahr im Kopf Revue passieren ließ, vielen mir sofort einige Fotos ein, die dieses Prädikat verdient hätten. Natürlich waren da eine Menge Fotos von der letzten Reise in den USA dabei (z.B. dieses, dieses oder dieses). Die dortige, malerische Landschaft ist dafür wie geschaffen. Aber sollte ich es mir wirklich so »einfach« machen …?

Also, habe ich mich erneut auf die Suche im Archiv gemacht. Hängen geblieben bin ich bei einem Bild, welches direkt einige Kilometer von hier entstanden ist. Man muss also nicht immer gleich in ferne Länder reisen, um tolle Motive vor die Linse zu bekommen. Die schönsten Dinge liegen meist direkt vor der Haustür, aber dazu später einmal mehr.

Das Bild zeigt das Heizkraftwerk von Vattenfall an der Berliner Stadtautobahn. Eigentlich sind es ja zwei Fotos gewesen, die ich zu einem zusammengefügt habe, um die Lichtstreifen zu verstärken. Von dem Motiv gibt es auch noch ein Querformat. Mir gefällt das Hochformat wegen der stärkeren Tiefenwirkung jedoch besser.

Ich bin gespannt, welche Resonanz das Bild erhält …

Karte zum Artikel

Karte zum Artikel

2 Kommentare zum Beitrag “Mein »bestes« Foto 2010”

  1. Matthias sagt:

    Mir gefällt es jedenfalls schonmal sehr gut. Die 3 Schornsteine erinnern mich irgendwie an die Blue Man Group ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

wird nicht veröffentlicht