Magische Orte. Faszinierende Natur. Wilde Tiere.

Weblog

Hilf mit: Stop den Highway durch die Serengeti

Karte der Serengeti mit geplantem HighwayMitten durch die bekannte Serengeti in Afrika, soll in Zukunft ein Highway verlaufen. So plant es derzeit die Regierung in Tansania und scheint dies auch allen Bedenken zum Trotz durchsetzen zu wollen. Durch die Straße, die quer durch die Wanderwege der Zebras, Antilopen und Gnus verlaufen und würde diese auch von den Weidegründen in der Masai Mara trennen.

Die neue Straße soll mehrere afrikanische Häfen verbinden und wäre die kürzeste Verbindung. Laut Regierung soll es das Ziel sein, dass die Bauern der Dörfer besser ihre Waren auf den Märkten verkaufen können sowie der Handel und die Wirtschaft in der Region gestärkt werden sollen. Allerdings wären für dieses ökonomische Ziel die ökologischen Folgen verheerend: Nach Schätzungen und Erfahrungen aus ähnlichen Projekten in anderen Regionen werden die Populationen massiv zurückgehen und einige gefährdete Arten noch weiter bedroht werden. Nicht umsonst verbietet der Managementplan des Serengeti Nationalparks jegliche Straßen in diesem Gebiet.

Derzeit gibt es bei Change.org eine Petition gegen den Highway durch die Serengeti. Auch die Zoologische Gesellschaft Frankfurt appelliert gegen den Bau. Noch mehr Information gibt es auf der Projektseite »Save The Serengeti«.

Update (31.08.2010): Inzwischen gibt es bei Change.org leider schon verschiedene Petitionen die sich gegen den Highway in der Serengeti wenden. Bei meiner Recherche und der erneuten Suche nach dem Link zu der »zentralen Petition«, habe ich leider die Falsche erwischt. Dank eines Hinweises von Paula, habe ich den obigen Link korrigiert. Die Haupt-Petition hat inzwischen auch schon 9.928 Unterstützer. Ich bitte daher alle, die neue Petition auch zu unterstützen: Petition »Stop the Serengeti Highway«.

Hinterlasse einen Kommentar

wird nicht veröffentlicht